15.11.2018 - 06:00 Uhr| Ratgeber| Interview
Wie man den Chef kritisiert, OHNE gefeuert zu werden!
Wenn der Chef einen vor versammelter Mannschaft rund macht, ist das mega-blöd. Hätte er das nicht auch genauso gut unter vier Augen sagen können? Aber ihm mal richtig die Meinung geigen? Besser nicht. Also, den Ärger doch wieder runter schlucken? Auf keinen Fall! - sagt Theresa Hagen von der COSMOPOLITAN. Sie hat Tipps gesammelt, wie man konstruktive Kritik übt, OHNE den Job zu riskieren. Hallo Frau Hagen!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Mit Wochenend-Feeling zur Arbeit!

Kaum da, ist es auch schon vorbei! Das Wochenende ist immer viel zu schnell rum. Jedenfalls fühlt es sich so an. Aber schuld daran sind wir selbst! Wir könnten...

So kommt JEDER sympathisch rüber!

„Was für eine Nervensäge! Der denkt aber auch, er sei der Beste.“ – Der erste Eindruck kann so schnell schief gehen. Dabei bemühen wir uns alle ständig, von...

Chef, ich will mehr Geld! - So klappt‘s mit der Gehaltserhöhung

Am Ende vom Geld ist noch soooo viel Monat übrig. Dieser deprimierende Gedanke kommt vielen beim Blick auf den eigenen Kontostand. Das wäre doch die ideale Gelegenheit,...