23.11.2018 - 06:00 Uhr| Recht| Kollegengespräch
BGH-Urteil: Viele Patientenverfügungen ungültig!
Nur noch durch Maschinen am Leben erhalten werden – für Viele eine Horrorvorstellung. Mehr als ein Viertel aller Deutschen hat für den Fall der Fälle eine Patientenverfügung. Doch Verfügung ist nicht gleich Verfügung. Sie muss auch formalen Kriterien genügen. Wie die aussehen, hat der BGH in einem Urteil beschrieben. Was nun der aktuelle Stand der Dinge ist, weiß meine Kollegin Nicole Franke. Hallo!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Ehevertrag für die ewige Liebe?

Ein Ehevertrag kann für eine glücklichere Ehe sorgen! Dieser Ansicht sind viele Scheidungs-Anwälte. Otto-Normal-Bürger sehen vielleicht im Ehevertrag eher...

Supermarkt-Knigge: Weintrauben naschen erlaubt?

Eine Weintraube naschen oder in der Wochenzeitschrift schmökern – im Supermarkt nehmen wir uns Rechte heraus, die uns oft genug gar nicht zustehen. So kann die vernaschte...

Neues Jahr mit Schrecken? – Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerk!

3,2,1 – Prost Neujahr! Nur noch wenige Tage, dann begrüßen wir das neue Jahr wieder mit Raketen und Böllern. Ein Riesen-Spaß, der aber auch schnell nach...