12.12.2018 - 09:00 Uhr| Auto| Kollegengespräch
Saisonkennzeichen – so sind Fahrzeuge im Ruhezeitraum GRATIS versichert!
Über 2 Millionen Saisonkennzeichen – das ist ein kleiner Rekord in Deutschland. Motorrad- und Cabriobesitzer nutzen es, um nur dann Steuern und Versicherungsbeiträge zu zahlen, wenn sie ihr Fahrzeug auch wirklich nutzen. Den Rest des Jahres ruhen viele der Lieblinge im Trockenen und der Geldbeutel wird geschont. Aber was passiert, wenn das Fahrzeug in dieser Zeit Schaden nimmt oder gar geklaut wird? Bin ich trotzdem abgesichert, obwohl ich gar keine Steuern und Versicherungsbeiträge mehr zahle? Meine Kollegin Nicole Franke hat sich über die genauen Regelungen schlau gemacht. Hallo Nicole.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Millionenschäden durch Marderbisse!

Autofahrer fürchten den Marder. Der kann nämlich für punktierte Zündkerzenkabel oder durchbohrte Brems- und Kühlwasserschläuche sorgen. Macht es sich...

Fahrrad gegen Auto – wem gehört die Straße von morgen?

Radfahrer schimpfen über zugeparkte Radwege, Dauerstau und rücksichtslose Autofahrer. Die wiederum regen sich über Radler auf, die sich nicht immer an die...

Saisonkennzeichen - DIESE Fahrer sparen bares Geld!

Strahlend blauer Himmel und der Fahrtwind, der durchs Haar weht… Jetzt im Frühjahr holen viele Cabrio- und Motorradfahrer wieder ihre Schätzchen aus dem Winterschlaf....