18.12.2018 - 06:00 Uhr| Digital World| Beitrag mit O-Tönen
NETFLIX & Co sollen deutscher werden!
Endlich gibt es sehenswerte deutsche Filme und Serien. „Honig im Kopf“ oder auch „Babylon Berlin“ begeistern ein Millionen-Publikum. Auch die Streaming-Dienste bieten immer mehr Unterhaltung „Made in Germany“. Das reicht aber nicht – meint jedenfalls das Europäische Parlament. Deshalb haben die Europaabgeordneten jetzt durchgesetzt, dass die Inhalte von Netflix, Amazon Prime& Co zukünftig zu mindestens 30 Prozent aus europäischen Filmen und Serien bestehen müssen. So sollen heimische Kreative gegen die Übermacht Hollywoods gestärkt werden. Dirk Freytag:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Tricks beim Handyvertrag - SO gibt's sogar Geld zurück!

Das neueste iPhone, Samsung- oder Google-Smartphone für nur einen Euro? Solche Mobilfunkverträge können sich schnell als Kostenfalle entpuppen, wenn über zwei...

Ab wann bin ich Internet-süchtig?

196 Minuten – so viel verbringt jeder Bundesbürger im Schnitt pro Tag im Internet. Viele liegen aber noch weit darüber! Das kann sogar so weit gehen, dass z.B. das...

Digital Detox: Internet-Verzicht bringt gar nichts!

Digital Detox ist das Modewort unserer Zeit. Dahinter steckt der bewusste Verzicht aufs Smartphone und das Internet. Die ständigen Benachrichtigungen nerven viele so sehr,...