18.12.2018 - 06:00 Uhr| Digital World| Beitrag mit O-Tönen
NETFLIX & Co sollen deutscher werden!
Endlich gibt es sehenswerte deutsche Filme und Serien. „Honig im Kopf“ oder auch „Babylon Berlin“ begeistern ein Millionen-Publikum. Auch die Streaming-Dienste bieten immer mehr Unterhaltung „Made in Germany“. Das reicht aber nicht – meint jedenfalls das Europäische Parlament. Deshalb haben die Europaabgeordneten jetzt durchgesetzt, dass die Inhalte von Netflix, Amazon Prime& Co zukünftig zu mindestens 30 Prozent aus europäischen Filmen und Serien bestehen müssen. So sollen heimische Kreative gegen die Übermacht Hollywoods gestärkt werden. Dirk Freytag:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Mischen YouTuber die Politik auf?

„Die Zerstörung der CDU“ – mit diesem reißerischen Titel sorgt der Youtuber Rezo gerade für jede Menge Wirbel. Millionen Mal wurde sein Video schon angesehen. Und...

Smartphones aus dem Secondhand?

Hochwertige Smartphones sind richtige Investments. Für die neuesten Geräte von Apple oder Samsung zahlt man locker um die 1000 Euro. Aber es geht auch anders. Mit...

Musik- und Filmdownloads - bei Mangel zurück?

Funktioniert nicht! Ist kaputt. Geht zurück! Wenn ich im Geschäft oder online fehlerhafte Waren kaufe, ist klar: Der Mangel muss behoben werden oder ich bekomme mein...