06.02.2019 - 06:00 Uhr| Gesundheit| Interview
Nur Schnupfen oder schon gefährliche Grippe? Wenn harmlose Symptome täuschen
Die Nase läuft, der Kopf ist matsch und eigentlich wollen wir nur noch ins Bett. Klarer Fall: Wir sind erkältet! Nicht jeder will beim kleinsten Niesen gleich zum Arzt. – Aber könnte es nicht auch die Grippe sein? Woran kann man auch als Laie erkennen, ob scheinbar harmlose Symptome nicht doch für eine ernstere Krankheit stehen? Barbara Sonnentag vom Medizin-Ressort der FREUNDIN hat die wichtigsten Unterschiede zusammengetragen. Hallo, Frau Sonnentag!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Matcha-Tee, Kombucha und Co. - nur Hype oder wirklich gesund?

Glück aus dem Glas? Getränke wie Matcha-Tee (sprich Matscha) und Kombucha (sprich: Kombutscha) sind gerade unter Hipstern mega angesagt. Aber auch viele...

DARUM werden die einen FETT und die anderen nicht!

Es gibt Menschen, die können jeden Tag Fast Food futtern und nehmen trotzdem nicht zu. Andere hingegen müssen einen Burger nur schief aus der Ferne angucken, um Speck...

Zwei Jahre Cannabis auf Rezept: Sind Patienten heute besser dran?

Seit zwei Jahren ist medizinisches Cannabis legal. Die Nachfrage ist so groß, dass Apotheken oft mit der Lieferung nicht nachkommen. Aber für wen eignet sich das Mittel...