17.07.2019 - 06:00 Uhr| Reise| Kollegengespräch
Autounfall im Ausland: So reagiert man richtig!
Die Koffer sind gepackt, alle Mann rein ins Auto – und ab auf die Autobahn. Millionen Deutsche verreisen immer noch am liebsten mit dem eigenen Fahrzeug. Aber Statistiken der HUK-COBURG zeigen: Urlaubszeit ist auch Unfallzeit. 41 Prozent aller Auslandsschäden des vergangenen Jahres ereigneten sich in den Sommermonaten Juli bis September. Was tun, wenn’s einen auf Reisen selbst erwischt? Gelten bei einem Autounfall im Ausland dieselben Regeln wie in Deutschland? Meine Kollegin Nicole Franke hat dazu recherchiert. Hallo Nicole!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

DAS kann sich Deutschland von Norwegen abschauen!

Norwegen gehört regelmäßig zu den glücklichsten Ländern der Welt. Ist auch kein Wunder: Ihnen geht es – sprudelnden Ölfeldern sei Dank –...

Darf man heute noch bedenkenlos Kreuzfahrten machen?

Spiegelndes Wasser, Meeresduft und jeden Morgen ein neuer Ausblick. Kreuzfahrten sind angesagter denn je! 2,5 Millionen Deutsche zieht es jedes Jahr auf die Schiffe, die oft eher...

Gestrandet am Airport - Was tun bei Verspätungen oder Streik?

Flugreisende brauchen dieser Tage starke Nerven: Personal und Piloten von Ryanair haben in zahlreichen europäischen Ländern neue Streiks angekündigt. Hunderte...