19.08.2019 - 10:34 Uhr| Gesundheit| Interview
Brillen bald überflüssig?
Über 25 Millionen Deutsche müssen ständig eine Brille tragen. Weitere 3,5 Millionen behelfen sich mit Kontaktlinsen. Für viele Betroffene ein notwendiges Übel, um im Alltag scharf sehen zu können, ihrer Arbeit nachzugehen oder sicher Auto zu fahren. Dabei gibt es Alternativen zur Sehhilfe. Neue Operationsmethoden versprechen sogar für ältere Patienten eine Sehkraft wie zu Jugendzeiten! Zu schön um wahr zu sein? Susanne Kailitz vom FOCUS hat sich die neuesten Erkenntnisse aus der Augenheilkunde mal näher angesehen. Hallo nach Berlin!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Dieses Jahr ohne mich! – Die besten Anti-Erkältungs-Tipps!

Es ist Erkältungszeit! Überall schnupft und niest jemand vor sich hin. Vorbeuge-Tipps gibt’s jede Menge: O-Saft für extra viel Vitamin C, Wechselbäder nehmen...

Können harmlose Infekte Depressionen auslösen?

Zu viel Stress schwächt auf Dauer unser Immunsystem und macht uns anfälliger für Krankheiten. Das ist lange bekannt. ABER, Forscher haben herausgefunden: Es gibt...

Frieren Frauen schneller als Männer?

Der Herbst ist da und mit ihm vielerorts die ersten frostigen Nächte. Während MANN das nicht besonders juckt, bewaffnen sich viele Frauen schon mal vorsorglich mit...