23.08.2019 - 10:15 Uhr| Gesundheit| Interview
Smartphone schuld! Wir werden immer krummer!
Über Millionen von Jahren hat der Mensch den aufrechten Gang erlernt. Schaut man sich heute einmal um, könnte man glauben, wir bewegen uns wieder in der Zeit zurück! Hängende Köpfe in Cafés und Bussen, gebeugt übers Smartphone. Dazu oft stundenlange Schreibtischarbeit vor dem Bildschirm, statt echter körperlicher Betätigung. Gesundheitliche Probleme lassen dann nicht lange auf sich warten. Bernhard Borgeest Leiter des Gesundheitsressort beim FOCUS sagt selbst: Auf seine Haltung hätte er lange Zeit überhaupt nicht geachtet, bis er sich entschieden hat, aktiv etwas dagegen zu tun. Hallo nach Berlin!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Dieses Jahr ohne mich! – Die besten Anti-Erkältungs-Tipps!

Es ist Erkältungszeit! Überall schnupft und niest jemand vor sich hin. Vorbeuge-Tipps gibt’s jede Menge: O-Saft für extra viel Vitamin C, Wechselbäder nehmen...

Können harmlose Infekte Depressionen auslösen?

Zu viel Stress schwächt auf Dauer unser Immunsystem und macht uns anfälliger für Krankheiten. Das ist lange bekannt. ABER, Forscher haben herausgefunden: Es gibt...

Frieren Frauen schneller als Männer?

Der Herbst ist da und mit ihm vielerorts die ersten frostigen Nächte. Während MANN das nicht besonders juckt, bewaffnen sich viele Frauen schon mal vorsorglich mit...