29.08.2019 - 09:00 Uhr| Gesundheit| Beitrag mit O-Tönen
Mehr Bäume, weniger Autos? Was tun gegen schlechte Stadtluft?
Zahlen, die alarmieren: Laut Weltgesundheitsorganisation WHO leben 90% der Menschen an Orten, an denen die Vorgaben für die Luftqualität nicht eingehalten werden. Auch hier in Deutschland haben insbesondere Städte mit teils hohen Belastungen zu kämpfen. Was also tun? – Autos raus aus den Innenstädten? Mehr Parks bauen und Bäume pflanzen? Nur wie soll das gehen, wenn der Platz dazu einfach fehlt? Dirk Freytag:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Dieses Jahr ohne mich! – Die besten Anti-Erkältungs-Tipps!

Es ist Erkältungszeit! Überall schnupft und niest jemand vor sich hin. Vorbeuge-Tipps gibt’s jede Menge: O-Saft für extra viel Vitamin C, Wechselbäder nehmen...

Können harmlose Infekte Depressionen auslösen?

Zu viel Stress schwächt auf Dauer unser Immunsystem und macht uns anfälliger für Krankheiten. Das ist lange bekannt. ABER, Forscher haben herausgefunden: Es gibt...

Frieren Frauen schneller als Männer?

Der Herbst ist da und mit ihm vielerorts die ersten frostigen Nächte. Während MANN das nicht besonders juckt, bewaffnen sich viele Frauen schon mal vorsorglich mit...