13.09.2019 - 09:00 Uhr| Recht| Interview
Macht Home Office FAULER oder PRODUKTIVER?
Im Pyjama mit einer Tasse Kaffee und Laptop gemütlich auf dem Sofa. So oder so ähnlich malen sich Beschäftigte den Arbeitsbeginn in einem Homeoffice aus. Mit der Realität hat das aber nur wenig zu tun! Tatsächlich leisten Heimarbeiter laut Studien sogar mehr Überstunden als ihre Kollegen an einem richtigen Arbeitsplatz. Sind sie deshalb aber auch produktiver? Über die Vor- und Nachteile vom Homeoffice sprechen wir mit Tilo Neuhaus, stv. Chefredakteur des Verbrauchermagazins GUTER RAT. Hallo nach Berlin!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Nie mehr teure Anwälte? - Recht bekommen per App!

Verspätungen bei Flügen, überhöhte Nebenkosten oder Unfall-Entschädigungen – Wer sein Recht einfordern will, braucht oft einen teuren Anwalt. Doch jetzt...

Neues Jahr mit Schrecken? - Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerk!

3,2,1 – Prost Neujahr! Nur noch wenige Tage, dann begrüßen wir das neue Jahr wieder mit Raketen und Böllern. Ein Riesen-Spaß, der aber auch schnell nach...

Herbstlaub: Müssen Mieter immer kehren?

Drachen steigen lassen, Laternenfeste und buntes Laub – dafür steht der Herbst. Leider wird die romantische Stimmung durch eine Sache getrübt: Erhöhte Unfallgefahr...