17.09.2019 - 09:00 Uhr| Recht| Kollegengespräch
Endlich mehr Sicherheit beim Online-Banking und Bezahlen im Internet!
Über die Hälfte der Deutschen nutzt regelmäßig Online-Banking. Wir rufen unseren Kontostand per Smartphone ab, bezahlen Flüge und Reisen per Kreditkarte oder erlauben Netflix und Co. monatlich Gebühren von unserem Konto einzuziehen. Seit dem 14. September gibt es allerdings ein paar wichtige Veränderungen. Dann ist nämlich eine neue EU-Richtlinie in Kraft getreten. Oberstes Ziel: Mehr Sicherheit für die Verbraucher. Wieso das nötig war und was sich jetzt alles ändert, hat meine Kollegin Nicole Franke recherchiert. Hallo!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Herbstlaub: Müssen Mieter immer kehren?

Drachen steigen lassen, Laternenfeste und buntes Laub – dafür steht der Herbst. Leider wird die romantische Stimmung durch eine Sache getrübt: Erhöhte Unfallgefahr...

Umfrage: Flugpassagiere fühlen sich von Airlines im Stich gelassen

Von wegen Nation der Pünktlichkeit! Von deutschen Flughäfen hoben im vergangenen Jahr über 9.000 Flugzeuge erst mit zwei oder mehr Stunden Verspätung ab. Der...

Rausschmiss! - SO wehren sich Mieter bei Eigenbedarf

Kündigung wegen Eigenbedarf – der Horror für viele Mieter. Das ist nämlich einer der wenigen Gründe, warum sogar unbefristete Mietverträge gekündigt...