09.10.2019 - 08:59 Uhr| Gesundheit| Interview
Forscher sagen: zu VIEL Schlaf macht krank!
Die Tage werden kürzer und viele wollen sich am liebsten nur noch in eine Decke kuscheln und schlafen. Aber genau das kann schädlich für uns sein! Forscher haben jetzt nämlich herausgefunden, dass ZU VIEL Schlaf uns krank machen kann. Aber wie viel ist „zu viel“ und was wäre dann stattdessen die optimale Länge? Maria Sandoval ist Chefredakteurin der Zeitschrift LISA in Offenburg. Sie hat sich genauer mit genau diesen Fragen befasst. Hallo Frau Sandoval!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Kommt der Corona-Impfstoff aus Deutschland?

Kaum ein Virus hat in den vergangenen Jahren die Welt so in Atem gehalten wie das Corona-Virus. Die Zahl der Toten steigt von Tag zu Tag. Das Problem: Bislang gibt es keinen...

Wieso falsches LICHT uns krank macht!

Auch wenn sich draußen schon ganz langsam der Frühling nähert, hat der Winter-Blues uns noch voll im Griff. Viele fühlen sich angeschlagen, schlecht gelaunt...

Antibiotika gegen Erkältungen - NUTZLOS und trotzdem verschrieben?

Die Nase läuft, der Hals tut weh und dann noch dieser ständige Husten. Es ist eindeutig Erkältungszeit und die Wartezimmer dementsprechend gefüllt. Eine...