09.10.2019 - 08:59 Uhr| Gesundheit| Interview
Forscher sagen: zu VIEL Schlaf macht krank!
Die Tage werden kürzer und viele wollen sich am liebsten nur noch in eine Decke kuscheln und schlafen. Aber genau das kann schädlich für uns sein! Forscher haben jetzt nämlich herausgefunden, dass ZU VIEL Schlaf uns krank machen kann. Aber wie viel ist „zu viel“ und was wäre dann stattdessen die optimale Länge? Maria Sandoval ist Chefredakteurin der Zeitschrift LISA in Offenburg. Sie hat sich genauer mit genau diesen Fragen befasst. Hallo Frau Sandoval!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Dieses Jahr ohne mich! – Die besten Anti-Erkältungs-Tipps!

Es ist Erkältungszeit! Überall schnupft und niest jemand vor sich hin. Vorbeuge-Tipps gibt’s jede Menge: O-Saft für extra viel Vitamin C, Wechselbäder nehmen...

Können harmlose Infekte Depressionen auslösen?

Zu viel Stress schwächt auf Dauer unser Immunsystem und macht uns anfälliger für Krankheiten. Das ist lange bekannt. ABER, Forscher haben herausgefunden: Es gibt...

Frieren Frauen schneller als Männer?

Der Herbst ist da und mit ihm vielerorts die ersten frostigen Nächte. Während MANN das nicht besonders juckt, bewaffnen sich viele Frauen schon mal vorsorglich mit...