10.10.2019 - 00:30 Uhr| Sport| Interview
2:2 gegen Argentinien: Löw's Notelf zeigt zwei Gesichter
Mit vielen Absagen und Verletzungen musste Bundestrainer Jogi Löw gestern gegen Argentinien zu recht kommen. Umso überraschender kam die 2:0-Halbzeitführung. Doch dann verlor die DFB-Elf den Faden, die Folge war das 2:2. Ich begrüße Frank Lußem vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

EM-Quali: Gruppensieg nährt Hoffnung auf erfolgreiche EM

Auch wenn die Auslosung zur EM kompliziert wird – das deutsche Team darf sich nach dem 6:1 gegen Nordirland erst mal über den Gruppensieg freuen. Die gelungene...

Trotz erfolgreicher EM-Quali: Neuanfang fällt schwer Jogi´s Elf schwer!

4:0 Pflichtsieg gegen Weißrussland, morgen (Di.) gegen Nordirland die Chance auf Platz 1. Rein faktisch könnte man zufrieden sein mit der EM-Qualifikation der deutschen...

Streich-Schubser Abraham sieben Spiele gesperrt – DFB: Pflichtsiege gegen Weißrussland und Nordirland?

Am Sonntag rammte er Freiburgs Trainer Streich zu Boden, gestern bekam er dafür seine Strafe vom DFB. David Abraham wird dieses Jahr nicht mehr für Eintracht Frankfurt...