10.10.2019 - 00:30 Uhr| Sport| Interview
2:2 gegen Argentinien: Löw's Notelf zeigt zwei Gesichter
Mit vielen Absagen und Verletzungen musste Bundestrainer Jogi Löw gestern gegen Argentinien zu recht kommen. Umso überraschender kam die 2:0-Halbzeitführung. Doch dann verlor die DFB-Elf den Faden, die Folge war das 2:2. Ich begrüße Frank Lußem vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

K.o.-Runde: Jetzt geht die Champions League erst richtig los!

Jetzt geht’s ans Eingemachte in der Champions League. Morgen und übermorgen starten die Achtelfinals. Und mit Bayern München, RB Leipzig und Borussia Dortmund haben wir...

Klinsmann, Favre, Kohfeldt: Trainer in der Schusslinie

Die Trainer stehen in diesen Tagen mal wieder besonders im Fokus. In Berlin natürlich Jürgen Klinsmann und sein unrühmlicher Abgang von der Hertha. Aber auch in...

Keine Machtdemonstration, kein Führungswechsel: Spitzenspiel endet torlos

Keinen Sieger gab es im gestrigen Bundesliga-Spitzenspiel. Bayern München und RB Leipzig trennten sich 0:0. Also keine Machtdemonstration, aber auch kein...