05.11.2019 - 06:00 Uhr| Lifestyle| Interview
Haben wir FEIERABEND verlernt?
„Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ lautet ein bekanntes Sprichwort. Viele haben aber vergessen, wie das mit dem Vergnügen nach Feierabend überhaupt geht: Der Einkauf muss erledigt, die Kinder zum Sportverein gefahren und die Wohnung auf Vordermann gebracht werden. Alles auf einmal und Stress pur! Haben wir verlernt wie Feierabend geht? Wie findet man selbst als Workaholic wieder Zeit, nur für sich? Sara Hopp von der FREUNDIN hat Strategien ausprobiert, mit denen genau das gelingen soll. Hallo nach München!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Diesmal klappt's bestimmt: Endlich Nichtraucher!

Endlich Nichtraucher werden! – Das gehört quasi zu den Oldies der guten Vorsätze. Tausende nehmen es sich jedes Jahr vor, doch die meisten scheitern kläglich. Dabei...

Silvester: So begrüßt man 2020 mit Stil!

Dinner for One, Böller, Musik, Bleigießen und jede Menge Schampus – So sieht Silvester jedes Jahr aus. Ist das aber nicht etwas langweilig? Immerhin will man ein neues...

Sparen lohnt nicht mehr - Droht uns allen die Pleite?

Wer spart, wird bestraft! Mittlerweile bei einzelnen Banken sogar ab dem 1. Cent, den man beiseite legt. Seit Jahren schon werfen Spar- oder auch Tagesgeldkonten nichts mehr ab....