17.02.2020 - 09:00 Uhr| Ratgeber| Interview
Strom wird wieder teurer! Wo sparen?
Neues Jahr, steigende Kosten! Die Energieversorger haben in den letzten Wochen wieder angekündigt, die Strompreise zu erhöhen. Einfach den Anbieter zu wechseln wäre eine Möglichkeit Geld zu sparen. Mindestens genauso viel Potential versteckt sich aber in den eigenen vier Wänden, wie uns Maria Sandoval sagen kann. Sie ist die Chefredakteurin der Zeitschrift FRAU IM TREND und kennt die größten Stromfresser im Haushalt. Hallo nach Offenburg!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Ostern ohne Opa und Oma? wie man trotzdem gelassen bleibt

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und für viele Familien dürften die in diesem Jahr zum ersten Mal komplett anders aussehen: Enkel, die die Großeltern...

Allein zu Haus wegen Corona? - Nur nicht verrückt machen lassen!

Millionen Menschen müssen sich während der Corona-Krise an strenge Vorgaben halten und ihre Kontakte auf ein Minimum reduzieren. Sehr viele müssen auch zum ersten...

Kalt waschen, um Strom zu sparen?

Strom wird wieder teurer. Doch Abfinden muss man sich mit den steigenden Preisen auf gar keinen Fall! Experten sagen: Mit den richtigen Maßnahmen ließen sich in vielen...