03.03.2020 - 06:00 Uhr| Wissen| Interview
Ist die ZEITUMSTELLUNG schuld an unseren Schlafstörungen?
Ende März werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Die einen freuen sich auf längeres Tageslicht. Die anderen befürchten wieder viele, viele schlaflose Nächte. Aber ist daran wirklich allein die Zeitumstellung schuld? Wieso nehmen dann laut Statistiken Schlafprobleme in den letzten Jahren immer weiter zu? Gibt es nicht noch ganz andere Ursachen? Klaus Dahm ist Chefredakteur des Apotheken-Kundenmagazins MY LIFE. In der aktuellen Ausgabe geht es ausführlich um das Thema Schlaf. Hallo Herr Dahm!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Coronavirus - Wieso es jetzt so viele FAKE NEWS gibt!

Fake News haben während der Corona-Pandemie gerade Hochkonjunktur! Dass das Virus nicht viel schlimmer sei als die Grippe, gehört dabei zu den weitverbreitetsten – und...

Durchbruch des Home Office durch Corona?

Zu Hause und Arbeitsplatz sind eins. Für rund die Hälfte der Deutschen ist das seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie Alltag. Um die weitere Verbreitung des Virus zu...

SO VIELE Lebensmittel werfen wir einfach weg!

55 Kilogramm pro Kopf und Jahr! So viele Lebensmittel landen laut Statistik bei jedem einzelnen von uns in der Tonne. Nicht selten, obwohl die Sachen noch genießbar sind!...