10.06.2011 - 13:00 Uhr| Reise| Interview
Onlinereiseportale: Gut und günstig?
Urlaub – was für ein schönes Wort! Noch besser ist es, welchen zu haben und zu genießen. Leider ist das oft genug eine Geldfrage. Deshalb gehen mittlerweile immer weniger Menschen ins Reisebüro, sondern machen sich im Internet schlau. Sie hoffen, dort echte Schnäppchen abzugreifen. Onlinereiseportale versprechen einen Überblick über die besten und günstigsten Urlaubsangebote aller möglichen Anbieter. Aber finden diese Reiseportale wirklich immer das beste Angebot? Dyrk Scherff von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung hat mehrere verschiedene Onlinereiseportale miteinander verglichen. Jetzt ist er mir zugeschaltet, um über sein Fazit zu reden. Hallo Herr Scherff.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Mit dem Flieger in die Ferien: Chaos mit Ansage

Fast 30.000 Flüge fielen letztes Jahr aus. Und in diesem Jahr wird’s wahrscheinlich noch schlimmer. Mit der Germania-Pleite fallen vor allem Flüge für kleinere...

Seife klauen, Handtuch mitnehmen? - Do´s und Don´ts im Hotel!

„Jetzt hab ich die Seife und Shampoo jeden Tag benutzt, da kann ich die Reste doch auch gleich mit nach Hause nehmen.“ - So denken viele Hotelgäste bei ihrer Abreise, ohne...

Achtung, Abzocke! Flugportale sind nicht immer günstiger!

Nach Mallorca für fünfzig Euro hin und zurück! Direktflug in die USA – nur 300 Euro. Eigentlich sollten Online-Flugportale dabei helfen, für Passagiere den...