22.05.2012 - 12:20 Uhr| Lifestyle| Interview
Kollegengespräch: Aktuelle Umfrage zeigt: Bis zu 4000 Euro liegen in europäischen Haushalten brach!
Wir Europäer sind noch echte Jäger und Sammler. So könnte man das Ergebnis einer aktuellen Studie vom Umfrageinstitut TNS Infratest deuten. Laut deren Ergebnissen horten wir jede Menge Handys, Handtaschen und Kaffeemaschinen im Wert von bis zu 4000 Euro! Und das ohne sie zu benutzen. Dabei sind diese Sachen voll funktionstüchtig! Welche unentdeckten Schätze wir noch so in Kellern und auf Dachböden anhäufen – das erzählt uns jetzt mein Kollege Dirk Freytag. Hallo Dirk:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Scheidungspartys: Hurra! Wir trennen uns!

Hurra! Endlich geschieden! Party heute um Neun. – So könnte die nächste Einladung aussehen. Scheidungspartys kommen nämlich immer mehr in Mode. Aber ist es nicht...

Einfach mal den Stecker ziehen – so gelingt der Ausbruch aus dem Alltag

Haben Sie auch mal dran gedacht, einfach alles hinzuschmeißen? Die Koffer packen und weg. Klar, mit Familie und Beruf geht das nicht so einfach. Aber wieso nicht mal in der...

Lass dich drücken! – Kuschelpartys im Trend

Wildfremde Menschen kommen zusammen und – kuscheln. Ganz ohne sexuelle Hintergedanken. Kuschelpartys nennen sich solche wohligen Zusammentreffen. Angefangen hat der Trend in...