22.05.2012 - 12:20 Uhr| Lifestyle| Interview
Kollegengespräch: Aktuelle Umfrage zeigt: Bis zu 4000 Euro liegen in europäischen Haushalten brach!
Wir Europäer sind noch echte Jäger und Sammler. So könnte man das Ergebnis einer aktuellen Studie vom Umfrageinstitut TNS Infratest deuten. Laut deren Ergebnissen horten wir jede Menge Handys, Handtaschen und Kaffeemaschinen im Wert von bis zu 4000 Euro! Und das ohne sie zu benutzen. Dabei sind diese Sachen voll funktionstüchtig! Welche unentdeckten Schätze wir noch so in Kellern und auf Dachböden anhäufen – das erzählt uns jetzt mein Kollege Dirk Freytag. Hallo Dirk:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Deutschlands erster Beauty-Salon für Männer!

Waxing, Haar-Styling, Anti-Aging-Pflege – alles typisch Frau? Von wegen! Deutschlands erster Beauty-Salon nur für Männer will den Gegenbeweis antreten: Nämlich,...

Selbstversuch: Das Wochenend-Feeling in die Arbeitswoche retten

Schon am Montag beginnt der Countdown zum Wochenende. Endlich entspannen, ausschlafen und nur machen, worauf man Bock hat. Wie großartig wäre es, wenn sich dieses...

Deutschland hat immer mehr Singles - Wieso eigentlich?

Glücklich bis ans Ende alle Tage? Das war einmal! In Deutschland gibt es immer mehr Singlehaushalte! Jeder Vierte lebt inzwischen allein und ohne Partner. Gibt es die ewige...