22.05.2012 - 12:20 Uhr| Lifestyle| Interview
Kollegengespräch: Aktuelle Umfrage zeigt: Bis zu 4000 Euro liegen in europäischen Haushalten brach!
Wir Europäer sind noch echte Jäger und Sammler. So könnte man das Ergebnis einer aktuellen Studie vom Umfrageinstitut TNS Infratest deuten. Laut deren Ergebnissen horten wir jede Menge Handys, Handtaschen und Kaffeemaschinen im Wert von bis zu 4000 Euro! Und das ohne sie zu benutzen. Dabei sind diese Sachen voll funktionstüchtig! Welche unentdeckten Schätze wir noch so in Kellern und auf Dachböden anhäufen – das erzählt uns jetzt mein Kollege Dirk Freytag. Hallo Dirk:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Und was tust DU gegen Lebensmittelverschwendung?

In der EU landen jährlich rund 88 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Pro EU-Bürger entspricht das 173 Kilogramm. Das Schlimme dabei: Vieles davon ist noch...

Katzenberger jetzt Journalistin? – Die zweite Ausgabe ihres Magazins erscheint

Vor der Kamera ist sie die quirlige Blondine. Immer gut gelaunt und ständig im Mittelpunkt. Die Rede ist von: Daniela Katzenberger! Doch wie sieht es privat bei ihr aus?...

Freizeitboom Alpin – die neue Lust auf Berge!

Bergwandern ist doch nur was für alte Leute in Karohemden und Baumwollstulpen!? Von wegen! Millionen Deutsche zieht es regelmäßig in Mittelgebirge und Alpen....