22.05.2012 - 12:20 Uhr| Lifestyle| Interview
Kollegengespräch: Aktuelle Umfrage zeigt: Bis zu 4000 Euro liegen in europäischen Haushalten brach!
Wir Europäer sind noch echte Jäger und Sammler. So könnte man das Ergebnis einer aktuellen Studie vom Umfrageinstitut TNS Infratest deuten. Laut deren Ergebnissen horten wir jede Menge Handys, Handtaschen und Kaffeemaschinen im Wert von bis zu 4000 Euro! Und das ohne sie zu benutzen. Dabei sind diese Sachen voll funktionstüchtig! Welche unentdeckten Schätze wir noch so in Kellern und auf Dachböden anhäufen – das erzählt uns jetzt mein Kollege Dirk Freytag. Hallo Dirk:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Wer bin ich? - Die Summe aus vielen!

Wie viele Persönlichkeiten besitzen Sie? Die meisten von uns werden sagen: „Eine! Ich bin ja nicht schizophren.“ Stimmt so aber nicht ganz. Wir haben alle eine ganze Horde an...

Macho oder Softie? – Frau wählt den Beta-Mann!

In jeder vierten Familie ist inzwischen die Frau der Hauptverdiener. Das zeigt eine aktuelle Studie. Heimchen am Herd? Das war einmal. Die Powerfrau von heute macht nicht nur...

„Shades of Grey“ & Co. machen die Liebe kaputt!

Auf Werbeplakaten, in Spielfilmen, im Internet – wohin wir auch schauen, überall werden wir mit Erotik bombardiert. Halbnackte Männer und noch nacktere Frauen mit...