13.01.2016 - 06:00 Uhr| Gesundheit| Interview
Mach dich nackig! – Warum wir keine Pyjamas brauchen
Die einen frieren sich den Allerwertesten ab, für die anderen ist es eines der schönsten Gefühle überhaupt: Nackt schlafen! Sogar jetzt im Winter! Forscher sagen sogar: Wer nackt schläft, ist deutlich gesünder und verbrennt mehr Kalorien. Also weg mit dem Schlafanzug und rein ins Bett – nur im Adams- oder Evaskostüm! Viola Wallmüller ist Chefredakteurin der LAURA und hat noch mehr Gründe gefunden, nackt zu schlafen. Hallo, Frau Wallmüller!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Keine Heuschnupfen-Gefahr bei Regen? Falsch!

Auch wenn der Frühling sich noch nicht überall durchgesetzt hat, machen sich Heuschnupfen-Allergiker schon auf das Schlimmste gefasst: Tränende Augen und juckende...

Kann ich mit Diät-Büchern wirklich abnehmen?

Wenn man bei amazon.de die zwei Wörter Diät und Buch eingibt, erhält man über 10.000 verschiedene Artikelvorschläge! Eigentlich müssten wir bei so...

Frühjahrsmüdigkeit UND Zeitumstellung – was hilft?!

Am Wochenende werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt. Der Zeiger wandert in der Nacht von Samstag zu Sonntag von zwei auf drei Uhr vor. Und wieder eine Stunde weniger...