09.02.2016 - 12:00 Uhr| Ratgeber| Interview
Als Erwachsener die Eltern anlügen? – Na klar!
„Ja, klar Mama. Ich ziehe immer die dicke Jacke an.“ – Die Eltern anflunkern, war als Kind und Teenager für so manchen ein richtiger Freizeitsport. Aber auch als Erwachsene sind wir nicht immer total ehrlich zueinander. Warum eigentlich? Wir leben nicht mehr bei ihnen – Hausarrest wird’s kaum geben. Kerstin Teuber von der MAXI hat sich die häufigsten Lügen angeschaut, die wir auch als Erwachsene unseren Eltern auftischen – und warum wir das tun. Hallo Frau Teuber!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Das sind die krassesten No-Gos beim Flirten!

Ein Augenzwinkern hier, ein Lächeln da, ein Kompliment wie: Du hast ein tolles Lächeln! – Und schon ist man ins Fettnäpfchen getreten. Früher wurde über...

Gehirn umprogrammieren und endlich abnehmen!

Fünf Kilo weniger diesen Sommer. Strandfigur! Ach wäre das schön! Wenn der Weg dorthin nicht so voller Sünden wäre! Die Chipstüte am Abend, die...

Die unglaubliche Preisschlacht bei Ratenkrediten: 1000 Euro leihen und nur 923 Euro zurückzahlen – Das ist kein Witz!

Das gab es noch nie! Letzte Woche überboten sich zwei Anbieter von Ratenkrediten und stellten die Finanzwelt auf den Kopf. Denn wer bei smava oder Check24 einen Kredit...