02.10.2017 - 11:44 Uhr| Wissen| Interview
Mit der Taxi-Drohne zur Arbeit?
Ist das die Lösung gegen Verkehrsstaus, volle U-Bahnen und Autoabgase? Deutsche Ingenieure haben eine Flug-Drohne entwickelt, in die zwei Menschen passen und die völlig autonom von A nach B fliegt. Quasi ein Taxi, nur für die Luft. Spielerei oder ist es wirklich realistisch, dass so etwas bald durch deutsche Städte fliegt? Sebastian Schellschmidt vom FOCUS hat die Macher hinter dem Projekt besucht. Hallo Herr Schellschmidt.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Platz da, jetzt komm ich! Unhöfliche Menschen leben länger!

Platz da, jetzt komm ich! – Fast täglich begegnen wir unhöflichen Menschen. Manchmal pöbeln wir zurück, oft genug fressen wir den Frust aber eher in uns rein....

Kundenservice in Deutschland auf dem Prüfstand

Bei Verbraucherzentralen häufen sich die Beschwerden über schlechten Kundenservice. Ansprechpartner seien schlecht geschult und unfreundlich. Erst recht wenn es darum...

Flugzeug gegen Bahn – wer ist besser, günstiger, schneller?

Lange Zeit waren Flüge innerhalb Deutschlands so billig, dass Fans der Deutschen Bahn eher schief angeguckt wurden. Seit der Air-Berlin-Pleite und steigenden Preisen...