02.10.2017 - 11:44 Uhr| Wissen| Interview
Mit der Taxi-Drohne zur Arbeit?
Ist das die Lösung gegen Verkehrsstaus, volle U-Bahnen und Autoabgase? Deutsche Ingenieure haben eine Flug-Drohne entwickelt, in die zwei Menschen passen und die völlig autonom von A nach B fliegt. Quasi ein Taxi, nur für die Luft. Spielerei oder ist es wirklich realistisch, dass so etwas bald durch deutsche Städte fliegt? Sebastian Schellschmidt vom FOCUS hat die Macher hinter dem Projekt besucht. Hallo Herr Schellschmidt.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Kleindrohnen - Spielzeug oder Sicherheitsrisiko?

Über eine Million Kleindrohnen wurden letztes Jahr in Deutschland verkauft. Die fliegenden Alleskönner machen Spaß: Man kann irrwitzige Flüge vollführen...

Klassentreffen! Wieso wir DOCH immer wieder hingehen

Ooooh Gott! Klassentreffen! Alle paar Jahre flattert diese Einladung ins Haus und wir grübeln: Hingehen oder Fernbleiben? Wer hat schon Bock auf Sprüche wie: „Du hast...

Lady Boss: Frauen sind die besseren Chefs!

Eine Frau als Vorgesetzte. Da gibt es immer noch jede Menge Vorurteile: Sie seien zwar netter, sozialer. Aber die besseren Chefs, das sind dann doch die Männer – Alles...