11.12.2017 - 09:00 Uhr| Ratgeber| Beitrag mit O-Tönen
Merry Xmas! – Deutsche machen internationales Weihnachtsshopping!
Zwei Drittel der Deutschen wollen zumindest einen Teil ihrer Geschenke online kaufen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Dabei greifen sie aber nicht ausschließlich auf Angebote von Online-Händlern in Deutschland zurück. Schnäppchenjäger und Individual-Schenker schauen sich auch gerne bei den europäischen Nachbarn um. Doch wie steht es da um unsere Verbraucher-Rechte – wie etwa Widerruf oder Rückgabe? Gelten dort die gleichen Bestimmungen wie auch in Deutschland? Nicole Franke:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Wie man den Chef kritisiert, OHNE gefeuert zu werden!

Wenn der Chef einen vor versammelter Mannschaft rund macht, ist das mega-blöd. Hätte er das nicht auch genauso gut unter vier Augen sagen können? Aber ihm mal...

Eifersucht – ein Fall für den Psychiater?

Das Handy plingt, eine neue WhatsApp ist angekommen – und der Partner oder die Partnerin verlässt das Zimmer, um sie zu lesen. Verdächtig! Wer hat geschrieben? Und warum...

DARUM sollten wir öfter mal kindisch sein!

Rechnungen bezahlen, Steuer machen, für die Rente sparen – Erwachsen sein kann manchmal ziemlich öde und anstrengend sein. Viele wünschten sich, einfach mal die Uhr...