13.12.2017 - 09:00 Uhr| Ratgeber| Kollegengespräch
Jeder sechste Deutsche bezahlt Weihnachtseinkäufe per Dispo – ohne zu wissen, wie teuer und riskant das ist!
Laut dem Deutschen Handelsverband will jeder Bundesbürger dieses Jahr alleine für Weihnachtsgeschenke im Schnitt 466 Euro ausgeben. Aber nicht jeder hat am Ende des Jahres auch so viel Geld auf der hohen Kante. Kein Problem! Das Konto hat ja einen Dispokredit, denken sich da viele. Mal überziehen? Macht doch jeder ab und zu! - Wieso das ein bisschen kurz gedacht ist und welche Alternativen es gibt: Mein Kollege Dirk Freytag hat sich schlau gemacht. Hallo Dirk!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Angst vorm Flirten – Was hilft gegen unsere ständigen Selbstzweifel?

Wenn uns jemanden gefällt, egal ob auf der Straße oder in der Bar, müssten wir ihn oder sie einfach nur ansprechen. Oder?! In der Realität bleibt davon,...

Soll ich oder soll ich nicht? – Wieso wir uns nicht mehr entscheiden können

Unsere Generation leidet unter der „Tyrannei der Wahl“. So nennen Psychologen das Phänomen sich nicht entscheiden zu können. Studien belegen nämlich: Je mehr...

Wespen-Hochsaison! - Wie verhalte ich mich richtig?!

Klein, schwarz-gelb und äußerst nervtötend! Die Wespen sind los! Ob im Biergarten, beim Bäcker oder im heimischen Garten, nirgends scheint man vor den...