06.02.2018 - 09:04 Uhr| Digital World| Beitrag mit O-Tönen
Klick und weg – Dank Cookies keine Privatsphäre im Netz?
Ein Klick auf der Webseite – und die Cookies werden akzeptiert. AGBs und Datenschutz-Erklärung durchlesen? Wer macht das schon? Hauptsache, wir können die Internetseite nutzen. An Privatsphäre denkt kaum jemand beim Surfen im Netz. Das Problem ist aber, dass genau jene Cookies extrem viele Daten über uns sammeln. Daten, die an Dritte weitergegeben werden können. Aber ist es denn schlimm wenn jemand weiß, welche Blogs ich gerne lese oder welche YouTube-Videos mir gefallen? Nicole Franke:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Der Last-Minute-Plan zum Beach-Body!

Der Sommer ist in voller Fahrt, aber unser Body…. Naja, nach dem Sixpack muss man schon eher suchen. Speckröllchen an Bauch und Hüften halten sich hartnäckig. Doch...

Sind Smartphones bald Technik von gestern?

Experten sagen das Ende des Smartphones voraus! Unvorstellbar! Schließlich tragen wir die kleinen Alleskönner doch ständig mit uns herum. Tatsächlich gehen...

Schreckgespenst DSGVO – Das sind die Fakten!

Das Mail-Fach quillt schon über: Achtung, Achtung! Die DSGVO ist da. Ab heute/Seit Freitag (25. Mai) gilt die neue EU-weite Datenschutz-Grundverordnung. Bei vielen löst...