18.04.2018 - 09:00 Uhr| Ratgeber| Interview
Das sind die krassesten No-Gos beim Flirten!
Ein Augenzwinkern hier, ein Lächeln da, ein Kompliment wie: Du hast ein tolles Lächeln! – Und schon ist man ins Fettnäpfchen getreten. Früher wurde über mal mehr oder weniger geschickte Flirtversuche nicht groß diskutiert. Heute haben vor allem Männer das Gefühl, sich in einem Mienenfeld zu befinden, wenn sie mal ihre Romantik-Fühler ausfahren. Dabei sind die Flirt-Regeln nach wie vor eigentlich ganz klar, meint Veronica Schaller von der COSMOPOLITAN. Viele müssen sie nur neu lernen. Wie diese Regeln aussehen, besprechen wir jetzt. Hallo, Frau Schaller!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

So kommt JEDER sympathisch rüber!

„Was für eine Nervensäge! Der denkt aber auch, er sei der Beste.“ – Der erste Eindruck kann so schnell schief gehen. Dabei bemühen wir uns alle ständig, von...

Chef, ich will mehr Geld! - So klappt‘s mit der Gehaltserhöhung

Am Ende vom Geld ist noch soooo viel Monat übrig. Dieser deprimierende Gedanke kommt vielen beim Blick auf den eigenen Kontostand. Das wäre doch die ideale Gelegenheit,...

Stress im Job? Selbst schuld!

Stress passiert nicht einfach so, sondern wir lassen ihn zu und befeuern ihn sogar. Mit anderen Worten: Wer Stress hat, ist selbst schuld! Das zumindest sagen Wissenschaftler aus...