25.04.2018 - 09:00 Uhr| Ratgeber| Interview
Experiment: Wie lege ich 5.000 Euro am besten an?
Was würde man mit 5.000 Euro machen, die man einfach mal über hat? Jeder Dritte Deutsche setzt noch immer auf das klassische Sparen, wenn es um die richtige Geldanalage geht. Leider führen die aktuellen Mini-Zinsen dazu, dass man unterm Strich eher noch Geld verliert! Wie also geht‘s besser? Ulrike Schädlich von der FREUNDIN hat das Experiment gemacht. Bei ihrer Hausbank, bei Finanz-Beratern und im Internet. Wo vermehrt sich das Geld am ehesten? Hallo Frau Schädlich!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Wie man den Chef kritisiert, OHNE gefeuert zu werden!

Wenn der Chef einen vor versammelter Mannschaft rund macht, ist das mega-blöd. Hätte er das nicht auch genauso gut unter vier Augen sagen können? Aber ihm mal...

Eifersucht – ein Fall für den Psychiater?

Das Handy plingt, eine neue WhatsApp ist angekommen – und der Partner oder die Partnerin verlässt das Zimmer, um sie zu lesen. Verdächtig! Wer hat geschrieben? Und warum...

DARUM sollten wir öfter mal kindisch sein!

Rechnungen bezahlen, Steuer machen, für die Rente sparen – Erwachsen sein kann manchmal ziemlich öde und anstrengend sein. Viele wünschten sich, einfach mal die Uhr...