16.05.2018 - 09:00 Uhr| Lifestyle| Interview
Schmerz lass nach! Crossfit- Training im Selbstversuch
Minutenlang laufen zum Aufwärmen, dann Klimmzüge, Kniebeugen, Hantel-Übungen und nochmal Zirkeltraining bis der Puls am Anschlag ist und man fast umfällt. Klingt wie moderne Folter, ist aber gerade der neueste Fitness-Trend und nennt sich Crossfit. Es soll das härteste Workout der Welt sein und immer mehr Leute begeistern sich dafür. Aber ist so eine krasse Belastung des Körpers wirklich gesund? Johanna Preisinger von der FREUNDIN hat es selbst ausprobiert und ist jetzt bei uns am Telefon. Hallo Frau Preisinger!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

10 Tage auf Plastik verzichten – Unmöglich?!

320.000 Kaffee-to-go-Becher verbrauchen die Deutschen –wohlgemerkt PRO STUNDE! Unser Plastikverbrauch erreicht immense Ausmaße und verschmutzt zusehends Umwelt und...

Wieso Wandern plötzlich wieder IN ist!

Wandern – da denken Viele automatisch an rüstige Senioren, die im Karo-Hemd und Wanderstock gemütlich durch Flora und Fauna kraxeln. – DAS WAR EINMAL! – Heute hat die...

Frauenmagazin FREUNDIN feiert 70. Jubiläum!

Die Rolle der Frau in den vergangen 70 Jahren hat sich grundlegend verändert. Die Gleichberechtigung ist zwar noch immer nicht gänzlich abgeschlossen, aber das Leben der...