06.06.2018 - 06:00 Uhr| Essen| Interview
Was machen Vegetarier in der Grillsaison?
Was machen eigentlich Vegetarier und Veganer während der Grillsaison? Zugucken und an langweiligen Salaten knabbern? – Alles nur Vorurteile! - Sogar Profi-Griller entdecken das fleischlose brutzeln für sich. Auf deren Rost landet aber nicht nur Veggie-Fleisch, sondern vor allem Auberginen, Zucchini, Halloumi und Feta. Alissia Lehle vom Lifestyle-Magazin SLOWLY VEGGIE und findet auch, dass es Zeit ist für mehr Abwechslung beim Grillen. Hallo, Frau Lehle!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

SUPER-Food ist eine SUPER-Lüge!

Super-Foods sind eine dicke, fette Lüge! Seit längerem schon erzählt man uns, dass z.B. Chia-Samen oder Goji-Beeren (sprich: Goo-dschi) gesünder seien als...

Grill-Trend: Salate wichtiger als Fleisch!

Es brutzelt, zischt und duftet in den Gärten, Parkanlagen und auf Balkonen – Die Grill-Saison ist in vollem Gange. Klar, am liebsten essen die Deutschen Würstchen und...

Weltmeisterlich Grillen mit Tipps vom Profi!

Laue Frühlingsabende, späte Sonnenuntergänge. Für Grillfans beginnt jetzt wieder die schönste Zeit des Jahres! Würstchen und Steaks sind zwar immer...