12.06.2018 - 06:00 Uhr| Wissen| Interview
Sind wir alle Beziehungs-Angsthasen?
Umfragen sagen: 30-40 Prozent der Menschen haben einen unsicheren Bindungsstil. Das heißt, sie haben Angst, sich festzulegen: Händchen halten und knutschen in der Öffentlichkeit, ja oder nein? Schon zu Beginn der Beziehung den gemeinsamen Urlaub planen? Vielleicht sogar die gemeinsame Wohnung? Ab wann ist man wirklich richtig zusammen? Gibt es überhaupt den einen richtigen Zeitpunkt für solche Entscheidungen? Anne Oppel von der MAXI hat sich zu diesen Fragen Gedanken gemacht und ist jetzt bei uns am Telefon. Hallo Frau Oppel!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

100 Jahre Frauenwahlrecht! (Samstag, 19. Januar) - Was haben wir wirklich erreicht?

Am Samstag (19. Januar) wird das Frauenwahlrecht 100 Jahre alt. Ein Meilenstein im Kampf um die Gleichberechtigung. Doch ganz so schnell ging es damals keineswegs voran....

Umfrage: Hat der Osten den besseren Sex?

Auch fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es immer noch das ein oder andere Vorurteil zwischen Ost und West. Zum Beispiel hält sich hartnäckig das Gerücht,...

An der Nase eine Mannes… - Männer-Mythen im Check!

An der Nase eines Mannes, erkennt man … nun ja, die Länge seines besten Stücks – angeblich! Wenn es um Männer und Sex geht, gibt es Vorurteile und Mythen im bunten...