14.06.2018 - 00:00 Uhr| Sport| Interview
Verzichtet Löw gegen Mexiko auf Özil? – Spanien feuert Nationaltrainer
Heute 17 Uhr, wird mit der Partie von Gastgeber Russland gegen Saudi Arabien die Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet. Das deutsche Team wiederum ist erst am Sonntag gegen Mexiko dran. Dann könnte sich ausgerechnet Mesut Özil auf der Bank wiederfinden. Denn der Bundestrainer gibt dem Mittelfeldstrategen keine Stammplatz-Garantie mehr. Ich begrüße Thomas Böker vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Rückrundenstart: Hochspannung im Meister-und Abstiegskampf

Nach einer kurzen Winterpause geht es ab morgen (Freitag) wieder rund in der Fußball-Bundesliga. Der Meisterschaftskampf ist endlich wieder spannend und auch im...

Rolle rückwärts in Düsseldorf: Trainer Funkel erst gefeuert,dann wieder geheuert

Fortuna Düsseldorf hat an einem Wochenende den Trainer gefeuert und quasi wieder verpflichtet. Friedhelm Funkel sollte trotz anhaltender Erfolge im Sommer gehen. Doch damit...

Meisterschaftskampf: Können die Bayern Aufholjagd? Wird der BVB nervös?

Einige sahen Borussia Dortmund schon als neuen deutschen Meister. Doch zum Ende der Winterpause betrug der Vorsprung auf den FC Bayern nur noch sechs Punkte. Wird es jetzt also...