06.08.2018 - 06:00 Uhr| Wissen| Interview
Teure Lebensmittel durch Jahrhundert-Sommer?
Maispflanzen ohne Maiskolben, Zwiebeln klein wie Radieschen und Kühe, die kaum noch Milch geben! Das aktuelle Extremwetter treibt Deutschlands Landwirte zur Verzweiflung. Wer kommt für die ganzen Ernteausfälle auf? Sind es am Ende wir Verbraucher, die im Supermarkt tiefer in die Tasche greifen müssen? Helmut Broeg vom FOCUS hat Bauern in der ganzen Republik besucht, um herauszufinden, wie ernst die Lage ist. Hallo Herr Broeg!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

100 Jahre Frauenwahlrecht! (Samstag, 19. Januar) - Was haben wir wirklich erreicht?

Am Samstag (19. Januar) wird das Frauenwahlrecht 100 Jahre alt. Ein Meilenstein im Kampf um die Gleichberechtigung. Doch ganz so schnell ging es damals keineswegs voran....

Umfrage: Hat der Osten den besseren Sex?

Auch fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es immer noch das ein oder andere Vorurteil zwischen Ost und West. Zum Beispiel hält sich hartnäckig das Gerücht,...

An der Nase eine Mannes… - Männer-Mythen im Check!

An der Nase eines Mannes, erkennt man … nun ja, die Länge seines besten Stücks – angeblich! Wenn es um Männer und Sex geht, gibt es Vorurteile und Mythen im bunten...