11.09.2018 - 06:00 Uhr| Gesundheit| Beitrag mit O-Tönen
Waaaass?? – Jeder fünfte Deutsche hat es mit den Ohren!
Knapp 15 Millionen Deutsche leiden unter Hörverlust. Unter ihnen sind aber keinesfalls nur Senioren. Die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) beobachtet einen steten Anstieg auch unter Jugendlichen. Konzertbesuche und zu laute Kopfhörermusik - Fast jeder vierte Heranwachsende riskiert einen dauerhaften Hörschaden. Verschlimmert wird das Ganze noch dadurch, dass sich Viele aus Scham nicht rechtzeitig helfen lassen oder glauben mit einem Hörverlust leben zu müssen – Dabei gibt es Möglichkeiten zur Behandlung. Nicole Franke hat mit Betroffenen und Experten gesprochen:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Freier Trinkwasser-Zugang: Sogar in Deutschland ein Problem!

Wer Durst hat, greift einfach nach der Wasserflasche oder macht den Leitungshahn auf. Frisches Trinkwasser so viel man möchte. Doch das stimmt nicht für jeden - sogar...

Zahnputz-Mythen: Mundspülung & Zahnseide hilft NICHT gegen Karies!

Immer die Zähne putzen, sonst kommen Karius und Baktus! – Das impft man uns seit der Kindheit ein. Doch jetzt stellt sich heraus: Nicht alles, was wir für die...

Schon wieder krank im Herbst? – Abwehrzellen trainieren!

Rund 200 verschiedene Erkältungsviren haben es jetzt im Herbst wieder auf uns abgesehen. Weil sie sich auch noch ständig verändern, kann der Körper nicht...