11.09.2018 - 06:00 Uhr| Gesundheit| Beitrag mit O-Tönen
Waaaass?? – Jeder fünfte Deutsche hat es mit den Ohren!
Knapp 15 Millionen Deutsche leiden unter Hörverlust. Unter ihnen sind aber keinesfalls nur Senioren. Die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) beobachtet einen steten Anstieg auch unter Jugendlichen. Konzertbesuche und zu laute Kopfhörermusik - Fast jeder vierte Heranwachsende riskiert einen dauerhaften Hörschaden. Verschlimmert wird das Ganze noch dadurch, dass sich Viele aus Scham nicht rechtzeitig helfen lassen oder glauben mit einem Hörverlust leben zu müssen – Dabei gibt es Möglichkeiten zur Behandlung. Nicole Franke hat mit Betroffenen und Experten gesprochen:

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Matcha-Tee, Kombucha und Co. - nur Hype oder wirklich gesund?

Glück aus dem Glas? Getränke wie Matcha-Tee (sprich Matscha) und Kombucha (sprich: Kombutscha) sind gerade unter Hipstern mega angesagt. Aber auch viele...

DARUM werden die einen FETT und die anderen nicht!

Es gibt Menschen, die können jeden Tag Fast Food futtern und nehmen trotzdem nicht zu. Andere hingegen müssen einen Burger nur schief aus der Ferne angucken, um Speck...

Nur Schnupfen oder schon gefährliche Grippe? Wenn harmlose Symptome täuschen

Die Nase läuft, der Kopf ist matsch und eigentlich wollen wir nur noch ins Bett. Klarer Fall: Wir sind erkältet! Nicht jeder will beim kleinsten Niesen gleich zum Arzt....