10.08.2018 - 09:12 Uhr| Lifestyle| Interview
Ein Jahr Auszeit vom Job - geht das so einfach?
Wie wäre es mal, statt nur zwei Wochen, ein ganzes Jahr in den Urlaub zu fahren? Dazu muss man nicht etwa den Job kündigen, sondern einfach mal den Vorgesetzten um ein Sabbatical bitten. Solche Auszeiten werden hierzulande immer beliebter. Aber was haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber davon? Wie finanziert man das Ganze und ist eine Rückkehr in den Job nach der Auszeit wirklich sicher? Elke Hartmann-Wolff vom FOCUS hat mit Aussteigern und Firmen gesprochen. Hallo!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Die Deutschen sind Bargeld-Fans! - aber wie lange noch?

Bargeldloses Bezahlen per Karte oder Smartphone ist super-praktisch. Besitzt das Gerät z.B. einen NFC-Chip muss man in vielen Supermärkten bei kleinen Beträgen...

Spaßvogel, Macho oder Kumpel - Welcher Flirt-Typ kommt an?

Mit dem Flirten ist es ja so eine Sache. Es gibt Menschen, die zählen das Flirten zu ihren liebsten Hobbies. Und es gibt jene, die laufen schon zur roten Tomate an, noch...

Kann ein 9,90 Euro T-Shirt fair produziert sein?

Das grüne Gewissen macht auch vor der Mode-Industrie nicht halt. Immer mehr Labels schmücken sich damit, dass IHRE Kleidungsstücke fair und ökologisch...