10.08.2018 - 09:12 Uhr| Lifestyle| Interview
Ein Jahr Auszeit vom Job - geht das so einfach?
Wie wäre es mal, statt nur zwei Wochen, ein ganzes Jahr in den Urlaub zu fahren? Dazu muss man nicht etwa den Job kündigen, sondern einfach mal den Vorgesetzten um ein Sabbatical bitten. Solche Auszeiten werden hierzulande immer beliebter. Aber was haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber davon? Wie finanziert man das Ganze und ist eine Rückkehr in den Job nach der Auszeit wirklich sicher? Elke Hartmann-Wolff vom FOCUS hat mit Aussteigern und Firmen gesprochen. Hallo!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Was machst du beruflich? – VIELES!

Von Beruf: Tausendsassa! – In der modernen Berufswelt gibt es immer mehr Menschen, die haben gleich mehrere Jobs. Nicht, weil sie es müssten, sondern weil sie es wollen! Das...

Eigenlob…macht doch glücklich!

Eigenlob stinkt? Von dem Spruch sollten wir uns langsam mal verabschieden. Viel zu oft geben wir dem Wohl von Freunden, Kollegen oder des Partners Vorrang. Uns selbst aber...

10 Tage auf Plastik verzichten – Unmöglich?!

320.000 Kaffee-to-go-Becher verbrauchen die Deutschen –wohlgemerkt PRO STUNDE! Unser Plastikverbrauch erreicht immense Ausmaße und verschmutzt zusehends Umwelt und...