14.09.2018 - 06:00 Uhr| Auto| Interview
BMW-Fahrer = Arrogant? - DAS sagt die Automarke über den Besitzer aus!
BMW-Fahrer sind arrogant, VW-Besitzer langweilig, Volvo-Fahrer schlecht im Bett und Mini-Cooper-Besitzer sind attraktive Menschen. Wenn es um Automarken und deren Besitzer geht, spuken ganz bestimmte Bilder in unseren Köpfen herum. Doch welche davon sind besonders verbreitet? Und haben sie auch einen wahren Kern? Maria Sandoval ist Chefredakteurin der FRAU IM TREND und hat sich eine Umfrage genauer angeschaut, die sich mit unseren Vorurteilen gegenüber Autofahrern beschäftigt hat. Hallo Frau Sandoval!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Winterurlaub mit dem Auto - DESHALB ist der Vorabcheck so wichtig:

Die letzten Wochen haben so manchen Autofahrer einiges an Nerven gekostet: Große Teile der Alpen und das süddeutsche Alpenvorland versanken im Schnee, viele...

Jetzt auf E umsteigen? - Ab wann lohnt sich ein Elektro-Auto?

Bei unseren nördlichen Nachbarn in Norwegen ist inzwischen jedes zweite neu zugelassene Auto ein Elektrofahrzeug. Deutschland als selbsternannte Autofahrernation Nummer eins...

Unfallschaden am Auto – wann es sich lohnt, selbst zu zahlen

Jahrelang unfallfrei Auto fahren – das gelingt nur den Wenigsten. Wenn es dann mal kracht, verlassen sich viele auf ihre KFZ-Versicherung, die den Schaden schon regeln wird. Was...