14.09.2018 - 09:00 Uhr| Digital World| Interview
So abhängig sind wir vom Internet!
Ob ein Termin beim Bürgeramt oder das günstigste Reiseangebot – Das Internet spart Zeit und Geld. Für 16 Millionen Deutsche ist das aber ein kleiner Alptraum. Sie nutzen das Internet nämlich gar nicht oder nur extrem selten. Das Ergebnis: Alles dauert länger & sie zahlen dann auch oft genug drauf! Aber warum schaffen sie sich dann nicht einfach einen Internetzugang an? Sind sie nicht irgendwo selbst schuld? Melanie Schirmann von der Zeitschrift FERNSEHWOCHE hat dazu recherchiert. Hallo Frau Schirmann!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Experiment: Eine Woche ohne Internet?!

Seien wir mal ehrlich. Ohne das Internet sind wir heute doch so ziemlich aufgeschmissen! Egal, ob man einen Termin beim Bürgeramt machen muss, Kinokarten für den Abend...

Online-Shopping: Über Smartphone ist‘s immer teurer!

Einkaufen im Internet ist immer günstiger? Von wegen! Wer zum Beispiel mit seinem Handy oder Tablet shoppt, zahlt drauf! Das liegt an den sogenannten „Cookies“ auf den...

Arbeit der Zukunft – umschulen zum IT-Profi?

Zahlen, die Angst machen: 1,5 Millionen Jobs werden in den nächsten Jahren durch die Digitalisierung überflüssig. Vor allem einfache, sich wiederholende...