26.09.2018 - 06:00 Uhr| Essen| Interview
Ayurveda: Indische Heilkunst auf dem Teller?
Wenn es um Wellness und Gesundheit geht, kommt man um Ayurveda gerade nicht herum. Aber was ist das eigentlich ganz genau? Die meisten denken da an Indien und Dinge wie Achtsamkeit, Massagen und Ölen. Dabei ist Ayurveda eigentlich viel mehr. Es ist eine alte Heilkunst, die sich auch mit der richtigen Ernährung beschäftigt. Wie diese genau aussieht, das weiß Alissia Lehle vom Lifestyle-Magazin SLOWLY VEGGIE. Hallo, Frau Lehle!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Müssen Vegetarier im Winter hungern?

Eigentlich kann man mit Vegetariern und Veganern nur Mitleid haben. Wo andere sich gerade jetzt im Winter knusprige Enten oder saftige Gänse schmecken lassen, bleibt ihnen...

DARUM werden wir immer im Winter fett!

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Je näher das Jahresende rückt, desto enger wird‘s am Hosenbund. Dabei haben wir es doch so lange durchgehalten mit einer halbwegs gesunden...

Food-Trend: Omas Schmorbraten ist zurück!!

Omas Sonntagsbraten – die ganze Familie sitzt am Tisch und der Duft von langsam geschmortem Fleisch hängt in der Luft. Das ist nicht mehr reine Nostalgie, sondern der neueste...