04.10.2018 - 00:45 Uhr| Sport| Interview
Dortmund top, Bayern flop: Bundesliga-Trends setzen sich in der Champions League fort
Am Dienstag wartete man noch vergeblich auf einen deutschen Sieg in der Champions League. Dafür gab es gestern für Schalke und später Dortmund drei Punkte auf das Konto. Der FC Bayern konnte dagegen auch gegen Ajax Amsterdam nicht gewinnen. Womit sich die Mini-Krise beim Rekordmeister ausweitet. Ich begrüße Thomas Böker vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

CL-Achtelfinale: Kriegen auch Bayern und Schalke von den Engländern Haue?

Borussia Dortmund ging 0:3 in Tottenham unter. Nun wollen es der FC Bayern und Schalke 04 besser machen gegen die Engländer. Dabei warten jetzt aber noch größere...

0:3 in Tottenham: Dortmund schon so gut wie raus aus der Champions League!

Böse Überraschung für alle Dortmund-Fans. Ohne den verletzten Marko Reus verlor der BVB gestern Abend bei Tottenham Hotspur. Das Hinspiel im Champions...

Nach 0:3 in Düsseldorf: Wie lange darf Weinzierl noch Trainer beim VfB Stuttgart sein?

Dem VfB Stuttgart droht ernsthaft der Abstieg. Wie ernsthaft konnte man gestern beim 0:3 in Düsseldorf sehen. Jetzt noch stärker in der Kritik: Markus Weinzierl, der...