04.10.2018 - 00:45 Uhr| Sport| Interview
Dortmund top, Bayern flop: Bundesliga-Trends setzen sich in der Champions League fort
Am Dienstag wartete man noch vergeblich auf einen deutschen Sieg in der Champions League. Dafür gab es gestern für Schalke und später Dortmund drei Punkte auf das Konto. Der FC Bayern konnte dagegen auch gegen Ajax Amsterdam nicht gewinnen. Womit sich die Mini-Krise beim Rekordmeister ausweitet. Ich begrüße Thomas Böker vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

3:3 in Amsterdam: Bayern wie Dortmund als Gruppensieger ins CL-Achtelfinale

3:3 bei Ajax Amsterdam: Mit einem spektakulären Unentschieden sicherte sich Bayern München gestern Abend Platz 1 in seiner Champions League-Vorrundengruppe. Das hatte...

Derby-Niederlage: Wie oft darf Tedesco noch verlieren auf Schalke?

Es war nur ein 1:2, aber für alle Schalker Fans eine sehr schmerzliche Niederlage. Nach drei Jahren konnte Dortmund wieder ein Revierderby gewinnen. Und das als...

Derby als Chance: Bringt Schalke dem BVB die erste Niederlage bei?

Bleibt Borussia Dortmund auch am kommenden Bundesliga-Wochenende ungeschlagen? Oder bringt ausgerechnet Schalke 04 dem Erzrivalen im Revierderby die erste Niederlage bei? Die...