08.10.2018 - 06:00 Uhr| Digital World| Interview
Arbeit der Zukunft – umschulen zum IT-Profi?
Zahlen, die Angst machen: 1,5 Millionen Jobs werden in den nächsten Jahren durch die Digitalisierung überflüssig. Vor allem einfache, sich wiederholende Tätigkeiten werden immer mehr von Maschinen übernommen. Die gute Nachricht: Gleichzeitig tut sich im IT-Bereich ein neuer, riesiger Arbeitsmarkt auf. Fachkräfte sind jetzt schon gefragt wie nie. Welche Qualifikationen man benötigt und ob auch Berufsumsteiger eine Chance haben – dazu hat Sebastian Schellschmidt vom FOCUS recherchiert. Hallo, Herr Schellschmidt!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

So abhängig sind wir vom Internet!

Ob ein Termin beim Bürgeramt oder das günstigste Reiseangebot – Das Internet spart Zeit und Geld. Für 16 Millionen Deutsche ist das aber ein kleiner Alptraum. Sie...

Wir sind vollvernetzt - Kriminelle aber auch!

Unser Alltag ist voll vernetzt! Smartphones, Navis, E-Banking sind nur wenige Beispiele dafür. Das Problem: Auch die Kriminalität macht sich im Internet breit! Für...

Darknet, geheime Chatrooms und Co. – Hier versteckt sich heute das Verbrechen!

Der Amoklauf von München vor zwei Jahren sorgte weltweit für große Bestürzung. Ein Detail stach damals besonders hervor: Der Täter benutzte eine Waffe,...