29.10.2018 - 00:30 Uhr| Sport| Interview
Schon wieder 0:4: Kann Weinzierl den VfB nicht retten?
Mit einem 6:2 in Bremen hat Bayer Leverkusen gestern seine Krise eindrucksvoll beendet. Beim Tabellenletzten VfB Stuttgart dauert sie dagegen unvermindert an. Auch das zweite Spiel unter dem neuen Trainer Markus Weinzierl ging mit 0:4 in Hoffenheim verloren. Kommen die Stuttgarter wieder in arge Abstiegsnöte? Ich begrüße Frank Lussem vom kicker sportmagazin. Hallo.

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Trainerwechsel auch in Stuttgart: Wer ist Willig?

Mit 0:6 ging der ruhmreiche VfB Stuttgart Ostersamstag beim FC Augsburg unter. Als Konsequenz musste Trainer Markus Weinzierl seinen Hut nehmen. Aus demselbigen zauberten die...

Job-Center Bundesliga: Wer ist morgen dran?

In der Fußball-Bundesliga herrscht hektische Betriebsamkeit. Vor allem hinter den Kulissen. Trainer und Manager werden teils ohne große Not getauscht wie die Hemden....

Bayern souverän, Dortmund wackelig – Augsburgs neuer Trainer bringt gleich Erfolg

Mit einem 4:1 bei den zuletzt so starken Düsseldorfern holte sich der FC Bayern gestern die Tabellenspitze zurück. Diese hatte tags zuvor noch Borussia Dortmund mit...