05.12.2018 - 06:00 Uhr| Wissen| Interview
Jeder 5. Deutsche ist tätowiert - und bereut es bald?
Jeder 5. Deutsche hat ein Tattoo! Doch eine Umfrage zeigt, dass bis zu 700 000 von ihnen mit ihrem Hautkunstwerk unzufrieden sind. Der Grund: Oft entscheiden sich die Leute spontan für Motiv und Studio. Dabei wäre gerade bei Tattoos, die ja ein Leben lang halten sollen, etwas mehr Überlegungszeit angesagt. Wie geht man also am besten vor, wenn man sich ein Tattoo stechen lassen will? Wie findet man das richtige Studio? Das passende Motiv? Johanna Preisinger von der Zeitschrift FREUNDIN hat sich genauer mit dem Thema befasst. Hallo Frau Preisinger!

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Beitrag zu sehen...


Eventuell interessiert Sie auch ...

Alles, was man über die Europawahl 2019 wissen muss!

Vom 23. bis 26. Mai findet die Europawahl statt. Hier in Deutschland wird am Sonntag, den 26. gewählt, genau wie auch in den meisten anderen der insgesamt 28 Mitgliedstaaten....

70 Jahre Bundesrepublik (24. Mai) - DIESE Ereignisse prägten Deutschland!

Am Freitag (24. Mai) feiert die Bundesrepublik ihren 70. Geburtstag. Seit 1949 ist viel passiert: Kalter Krieg, der Bau der Mauer und ihr Fall. RAF und die Einführung des...

Grillen verboten? Darauf müssen Brutzel-Fans achten!

Bei schönem Wetter ist Grillen angesagt! Viele gehen in den Park, in den eigenen Garten oder auf den Balkon und lassen es sich schmecken. Dumm nur, dass sie damit eventuell...